Z-Catering startet gesund und fit in den Frühling

Kleines Mädchen ca. 6 hält Blumenkohl hoch und grinst dabei.

Um Sie herum sind weitere Gemüsesorten wie Paprika, Brokollie, Tomaten.

#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen
Foto von Gustavo Fring von Pexels

Der Frühling bringt Sonne, Wärme und Lebensfreude. Blumen sprießen und es gibt endlich wieder frisches Obst und Gemüse aus regionalem Anbau.
Neben dem üblichen Frühjahrsputz ist jetzt auch genau die richtige Zeit, seine Ernährung zu überdenken. Wer seinen Körper mit Vitaminen, leichter Kost und frischem Obst und Gemüse versorgt, startet fit und munter in die warme Jahreszeit.

Im Frühjahr erwachen nicht nur Tiere und Pflanzen aus ihrem Winterschlaf. Auch wir fühlen uns voller Motivation und Tatendrang. Die Winterklamotten verschwinden ganz hinten im Schrank und machen Platz für leichte, farbenfrohe Kleidungsstücke.
Die eigenen vier Wände werden gründlich geputzt und der Balkon oder Garten auf Vordermann gebracht.

Sollte trotz Sonnenschein und guter Laune die Frühjahrsmüdigkeit drohen, lässt sich diese am besten mit Bewegung an der frischen Luft und gesunder Ernährung bekämpfen.

Frühjahrsputz bei den Ernährungsgewohnheiten

Über die Weihnachtszeit machen wir es uns oft richtig gemütlich. Es werden Kekse genascht, Braten gegessen und Kakao getrunken.
Pünktlich zum 01.01. wird dann der Vorsatz gefasst, auf Zucker, Weißmehl und Co zu verzichten und sich gesund zu ernähren.
Dass dieser Vorsatz zum Scheitern verurteilt ist, zeigt sich leider jedes Jahr aufs Neue.

Das könnte auch daran liegen, dass „gesund“ falsch verstanden wird. Für Z-Catering bedeutet gesunde Ernährung, dass die Schüler und Schülerinnen ausgewogen essen. Kohlenhydrate, Fette und Proteine kommen im richtigen Verhältnis auf den Teller. Die Mahlzeiten werden aus regionalen und saisonalen Lebensmitteln zubereitet, sodass der Speiseplan abhängig von der Jahreszeit variiert.

Zwei lachende Mädchen die Frühstückspause in der Schule haben. Links, blonde Haare und eine Birne in der Hand. Rechts, braune Haare und eine Banane wie ein Telefon am Ohr gehalten. 

#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen
Foto von Yan Krukov von Pexels

Das Frühjahr ist nicht nur der richtige Zeitpunkt für einen Frühjahrsputz. Im Frühjahr sprießen die ersten Pflanzen und es bietet sich an, seinen eigenen Speiseplan nochmal zu überdenken. Die am Neujahr gefassten Vorsätze können jetzt leichter umgesetzt werden. Denn die restlichen Weihnachtssüßigkeiten, die Bratenrezepte und die deftigen Wintergerichte weichen jetzt frischem Obst und Gemüse.
Im selben Zug können auch die schlechten Gewohnheiten entsorgt werden.
Dabei hilft es frischen Wind in die heimische Küche zu bringen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem vegetarischen Kochbuch, das dazu inspiriert, Fleisch und Fisch zu reduzieren?

Z-Catering setzt auf regionales Frühjahrsgemüse und Frühlingskräuter

Dem Berliner Familienunternehmen ist es wichtig, saisonales und regionales sowie biologisches Obst und Gemüse vorwiegend in der Küche zu verwenden. Damit schont der Schulcaterer zum einen die Umwelt, sorgt aber auch dafür, dass die Schüler und Schülerinnen schon von Beginn an verschiedene Sorten kennen lernen und neugierig unbekannte Lebensmittel und Rezepte probieren.

Der Saisonkalender zeigt, dass im Frühling Karotten, Rote Beete, Spinat, Champignons eine gute Wahl sind.

Frisches und regionales Obst ist am Anfang des Frühlings wenig vorhanden. Zum Ende des Frühlings hin kann man sich auf Birnen und Melonen freuen. Z-Catering empfiehlt Im März und April am besten auf Äpfel aus dem Vorjahr zurückzugreifen. Diese können über den Winter gelagert werden und liefern auch im Frühjahr noch ausreichend Vitamine und Spurenelemente.

Zwei Salatteller mit verschiedenem Gemüse wie: Gurke, Möhren, Tomate, Paprika, Eisbergsalat.

Drumherum ist Gemüse verteilt. (Tomaten, Paprika, Gurken, Avocados)

#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen
Foto von olia danilevich von Pexels

Mit dieser Basis gelingt es den Z-Catering Köchen leckere Speisepläne zu kreieren. Damit die Gerichte besonders gut schmecken, kommen auch immer wieder frische Kräuter zum Einsatz. Diese fangen nach dem langen Winter langsam wieder an zu sprießen und verleihen Kartoffeln, Salaten oder Soßen ein ganz besonderes Aroma.
Zudem sollen Kräuter die Lebensgeister wecken. Ideal, um der Frühjahrsmüdigkeit entgegen zu wirken und lange Schultage konzentriert zu meistern.

Die Natur erweckt nach einem langen Winter wieder zum Leben und startet regelrecht neu.
Nutzen auch Sie diesen Neustart und laden Sie ihre Batterie und die ihrer Kinder mit Vitaminen aus frischem Obst und Gemüse wieder auf. So starten Sie mit einem Gefühl der Leichtigkeit fit und munter ins Frühjahr.