Ostern mit Z-Catering  

Foto von Eren Li

Z-Catering ist ein Schulcaterer in Berlin, der sich auf gesunde Ernährung spezialisiert hat und für seine kleinen Gäste täglich das Beste gibt.   

Z-Catering passt seinen Speiseplänen den saisonalen Gegebenheiten an. Doch nicht nur das. Um den Schülerinnen und Schülern an Feiertagen und Festen wie Weihnachten, Ostern oder Karneval eine besondere Freude zu machen, lässt sich das Team von Z-Catering immer wieder kleine Überraschungen einfallen.  

So gibt es an Nikolaus Schokonikoläuse, an Karneval leckere Pfannkuchen und an Ostern Osterhasen aus Schokolade.  

Der Frühling zieht in den Schulen ein  

Die Osterzeit ist eine besondere Zeit des Jahres. Die Natur erwacht langsam aus dem Winterschlaf, die Sonne scheint wieder länger und die ersten Frühlingsblumen beginnen zu blühen.  

Schüler- und Schülerinnen warten auf die Osterferien und freuen sich aufs Osterfest.  

Ostern ist Zeit für die Familie. Es wird gemeinsam gefrühstückt oder gebruncht, Eier gesucht oder kleine Geschenke versteckt. An Süßigkeiten in Eier- oder Hasenform darf es natürlich auch nicht fehlen.  

Als Schulcaterer in Berlin möchte Z-Catering dazu beitragen, dass die Osterzeit für Schülerinnen und Schüler auch in der Schule zu einer besonderen Zeit wird. Deshalb verteilt der Schulcaterer zu Ostern an die Schülerinnen und Schüler Schokoladen-Osterhasen. Diese süßen Leckereien bereiten jedes Jahr immer wieder große Freude.

Gesunde Ernährung auch zu Ostern 

Ostern ist auch eine Zeit des Schlemmens. Es gibt zahlreiche Ostertraditionen, bei denen oft kalorienreiche Speisen und Süßigkeiten auf den Tisch kommen. Als Schulcaterer möchte Z-Catering jedoch dazu beitragen, dass die Schülerinnen und Schüler auch zu Ostern eine gesunde Ernährung genießen können. Denn eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler. 

Z-Caterings Speisepläne zu Ostern sind deshalb darauf ausgerichtet, dass sie gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeiten enthalten. Der Caterer setztdabei auf frische und regionale Zutaten und achtet darauf, dass die Zutaten aus regionalem und biologischem Anbau stammen.  

Gerade bei der Kinderernährung ist eine gute Balance wichtig. Essen muss nicht nur gesund sein, sondern auch schmecken. Solange die Kinder mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden und ausreichend Obst und Gemüse zu sich nehmen, spricht nichts gegen kleine Leckereien wie Schokoladen-Osterhasen.
 

Z-Catering:
Der Partner für Fitness & Gesundheit  

Als Schulcaterer in Berlin hat sich Z-Catering verpflichtet, zur Gesundheit und Fitness der Schülerinnen und Schüler beizutragen.  Dafür wird auf gesunde Ernährung gesetzt, die schmeckt und zugleich Spaß macht. Z-Catering bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Schülerinnen und Schüler abgestimmt sind. 

Die Speisepläne sind abwechslungsreich und enthalten neben klassischen Gerichten auch vegetarische Optionen.  

Foto von Yan Krukau:

Es wird großen Wert auf die Qualität der Zutaten gelegt und frische und regionale Produkteverwendet. Auch bei der Zubereitung der Speisen achten die Köche bei Z-Catering auf eine schonende und gesunde Zubereitung. 

Z-Catering wünsch allen Schülern, Eltern und Lehrern frohe Ostern und schöne Ferien mit einer ausgewogenen Balance von gesundem Essen und leckeren Osterhasen, kombiniert mit Osterspaziergängen an der frischen Natur!  

Werbung

Z-Catering sucht neue Mitarbeiter 

Als führender Caterer und Schulcaterer in Berlin sucht das Familienunternehmen Z-Catering ständig nach talentierten und motivierten Mitarbeiter, die das Team verstärken möchten.  

Wir sind ein junges und dynamisches Unternehmen, das sich auf die Versorgung von Schulen spezialisiert hat. Unser Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler mit gesunden und abwechslungsreichen Mahlzeiten zu versorgen, die sie bei ihrer Entwicklung unterstützen. 

Jeder Einzelne unserer Z-Familie, ob Neu- oder Quereinsteiger, langjähriger Mitarbeiter oder Auszubildender, trägt mit seinen besonderen Fähigkeiten einen unverzichtbaren Teil unserer erfolgreichen Unternehmensgeschichte bei. Werden auch Du Teil unserer Z-Familie! 

Qualität ist unsere Stärke 

In unserer täglichen Arbeit als Schulcaterer legen wir großen Wert auf Qualität und Frische. Deshalb arbeiten wir eng mit lokalen Lieferanten zusammen, um sicherzustellen, dass wir nur die besten Zutaten verwenden. Unsere erfahrenen Köche kreieren dann gesunde und schmackhafte Gerichte, die den Schülern und Schülerinnen ein positives Erlebnis bieten. 

Um sicherzustellen, dass wir unseren Schülern und Schülerinnen die bestmögliche Erfahrung bieten können, suchen wir kontinuierlich nach talentierten Mitarbeitern, die unsere Leidenschaft für gesunde Ernährung und Catering teilen.  

Wir beschäftigen Köche, Küchenhilfen, Fahrer, Servicekräfte und Büromitarbeiter. Weil wir stetig wachsen, bieten wir immer wieder offene Stellen auf den verschiedenen Positionen an. Schaue, welche für Dich interessant ist und wo Du Deine Talente und Wünsche am besten umsetzen kannst. 

das Herz von Z –Catering braucht Unterstützung 

Unsere Köche sind der Dreh- und Angelpunkt unseres Unternehmens. Sie sind verantwortlich für die Zubereitung unserer Speisen und sorgen dafür, dass diese immer frisch und lecker sind. Wenn Du eine Leidenschaft für das Kochen hast und gerne in einem kreativen Umfeld arbeitest, dann sollten wir uns kennenlernen! 
 

Unsere Küchenhilfen unterstützen unsere Köche bei der Zubereitung der Mahlzeiten. Du hast  eine schnelle Auffassungsgabe und arbeitest gerne in einer schnelllebigen Umgebung, dann bist Du  hier richtig. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! Ein Anruf genügt und wir können ganz unkompliziert alles Weitere persönlich klären.  

verstärkung für fahrer und servicrkräfte

Unsere Fahrer sind dafür verantwortlich, dass unsere Mahlzeiten pünktlich und frisch bei den Schulen ankommen, damit die Schüler gemeinsam ihre Mittagspause genießen können. 
Du besitzt einen Führerschein und magst es lieber etwas ruhiger als in der lebhaften Küche. Du legst Wert auf Pünktlichkeit und gutes Timing, dann könnte dies die ideale Position für Dich sein. 

Die Servicekräfte sind ein wichtiges Glied in unserem Prozess.  

Sie stehen in direktem Kontakt zu den Schülern und Schülerinnen, teilen das Essen aus und sorgen dafür, dass die Mittagspause geordnet abläuft und jeder pünktlich eine warme Mahlzeit genießen kann.  

Wenn Du gerne im Team und mit Kindern arbeitest und zudem kommunikativ bist, bewirb Dich als Servicekraft bei uns. Ein Anruf genügt! 

Unser Management sowie das gesamte Team freuen sich auf Dich

Zu guter Letzt sind da noch unsere Büromitarbeiter. Sie sind Ansprechpartner für die Schulen und übernehmen die gesamte Organisation. Vom Einkauf der Zutaten bis Planung der Auslieferung. Du liebst es, Projekte zu managen. Du arbeitest strukturiert und bist kommunikativ. Dann sollten wir uns kennenlernen! Wir geben Dir die Möglichkeiten als Büromitarbeiter, Deine Talente auszuleben und in einem tollen Team zu arbeiten. 

Als Mitarbeiter bei Z-Catering hast Du die Möglichkeit, in einem dynamischen und innovativen Umfeld zu arbeiten. Du wirst Teil eines engagierten Teams sein, das sich für eine bessere Ernährung von Kindern und Jugendlichen einsetzt. Wir bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung und Fortbildung in unserer Z-Catering Akademie.  

Lerne uns kennen! 

Wenn Du also Teil unseres Teams werden möchten und eine Leidenschaft für gesunde Ernährung und Catering hast, dann bewirb Dich sich bei uns!  

Du kannst uns einfach telefonisch kontaktieren unter Tel.:030 – 40 53 443 171, oder uns eine E-Mail schreiben unter bewerbung@z-catering.de

Wir freuen uns über Deinen Anruf bzw. Deine Mail und stehen für weitere Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.  

Weitere Informationen zu Z-Catering findest Du auch unter https://www.z-catering.de/ 

Als Caterer und Schulcaterer in Berlin sind wir stolz darauf, eine wichtige Rolle bei der Ernährung von Schülern und Schülerinnen zu spielen.  

Diese wichtige Aufgabe möchten wir gerne mit Dir weiter ausbauen. Werden Teil unseres Teams und sprich uns an! 

Z-Catering startet vital ins neue Jahr

Das Bild zeigt die gesunden Zutaten von Z-Catering.


#Catering #Schulcaterer #Gesund #Mahlzeit #Essen #Berlin #Zcatering
Bild von congerdesign auf Pixabay

Nach den Weihnachtsferien ist Z-Catering mit viel Elan in das neue Jahr gestartet. Schließlich wollen die Schüler und Schülerinnen auch 2023 täglich mit leckeren und gesunden Mahlzeiten versorgt werden.  

Weihnachten wird geschlemmt, Kekse genascht, Kakao getrunken und Zeit mit der Familie verbracht.  
Nach den Feiertagen wieder in den Alltag zu finden ist für viele gar nicht so leicht.  
Trotz guter Vorsätze fällt man doch schnell in den gewohnten Trott zurück und statt fünf Portionen Obst und Gemüse landen immer wieder Süßigkeiten, Kekse und Fertiggerichte auf dem Tisch.  

Aber nicht bei Z-Catering!  
Das Familienunternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich frisch zu kochen und dabei größtenteils regionale Lebensmittel aus biologischem Anbau zu nutzen.  
Die Köche planen das Menü im Voraus und überlegen, welche Lebensmittel im Januar zur Verfügung stehen, damit diese von den Lieferanten bezogen werden können. Den Geschmack der kleinen Gäste zu treffen hat dabei natürlich höchste Priorität.  

Die Sache mit den guten Vorsätzen

Wir kennen es doch Alle: wir haben uns vorgenommen uns dieses Jahr endlich gesünder zu ernähren und auf Fertigmahlzeiten und Co zu verzichten. Und dann bleibt doch wieder nicht genug Zeit, um regelmäßig selbst zu kochen.  
Wie gut, dass viele Schülerinnen und Schüler in Berlin dieses Problem nicht haben.  
Für sie kocht Z-Catering tägliche frische und leckere Mahlzeiten, die in der Mittagspause serviert werden.  

Ebenfalls unter die Top Ten der guten Vorsätze gehört es, 2023 mehr Sport zu machen.  
Und auch das gelingt den Schüler:innen im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht. 

In der Grundschule wird auf dem Schulhof noch getobt, geklettert und gespielt und mindestens ein oder zweimal in der Woche steht Sportunterricht auf dem Stundenplan.  
An genügend Bewegung mangelt es also nicht und für die gesunde Ernährung sorgt Z-Catering.  

In den Großküchen in Berlin wird vormittags täglich frisch gekocht. Anschließend übernimmt das Auslieferungsteam, um die Speisen noch warm in die Schulen zu liefern. Die Servicekräfte teilen dann das Mittagsessen pünktlich zur gemeinsamen Pause in der Mensa aus.  

So werden die guten Vorsätze ganz nebenbei umgesetzt und die Kinder starten vital ins neue Jahr.  

Das Bild zeigt die vitaminreiche Kost von Z-Catering.


#Catering #Schulcaterer #Gesund #Mahlzeit #Essen #Berlin #Zcatering
Foto von Oleksandr Pidvalnyi von Pexels

Ein paar einfache Tipps für eine gesunde Ernährung

Auch wenn die Schüler und Schülerinnen in der Schule ein gesundes Mittagsessen zu sich nehmen, ist es wichtig, dass sie auch in ihrer Familie einen gesunden Lebensstil erleben.  

Hier sind ein paar Tipps von Z-Catering, wie man spielerisch einen gesunden Lebensstil etablieren kann.  

  1. Es muss nicht immer Salat sein 
    Der Salat ist oft das Sinnbild einer gesunden Ernährung. Und vielleicht gerade deshalb bei Kindern nicht sonderlich beliebt. Eine gute Alternative ist Ofengemüse mit einem leckeren Dip, Karottensticks mit Hummus oder Wraps.  
    Auch diese Alternativen sind schnell gemacht, liefern Vitamine und stoßen bei den Kleinen auf größere Begeisterung als grüner Salat.  
     
  1. Gemeinsam den Kochlöffel schwingen  
    Abgesehen davon, dass es unerlässlich ist, kochen zu lernen, um sich auch nach der Schule selbstständig gesund ernähren zu können, bereitet es vielen Kindern Freude gemeinsam mit ihren Eltern in der Küche zu stehen. Zudem wächst ihr Bewusstsein für die eigene Ernährung und sie sind offenes Neues zu probieren, wenn sie es mitgekocht haben.  
     
  1. Gemeinsam Essen  
    Ans gemeinsame Kochen schließt sich meist das gemeinsame Essen an. Doch auch wenn es nur ein schnelles Frühstück vor der Schule ist, sollte man immer wieder die Zeit nehmen gemeinsam am Tisch zu sitzen. Ohne Handys, Zeitungen oder Zeitstress.  
    Denn auch die Art, wie man Essen zu sich nimmt, gehört zu einem gesunden Lebensstil.  
     
  1. Eine gesunde Balance finden 
    Ein gesunder Lebensstil bedeutet gerade für Kinder nicht, völlig auf Zucker, Weißmehl und Süßigkeiten zu verzichten.  
    Ein leckeres Eis im Sommer, Geburtstagskuchen, Schokolade und Lollis gehören zur Kindheit einfach dazu.  
    Wie so oft im Leben ist auch hier „Balance the key“. Ein gesundes Mittagessen in der Schule, ein ausgewogenes Frühstück und vielleicht ein gemeinsames Abendessen bilden die Grundlage des gesunden Lebensstiles.  
    Und wenn diese Bausteine stimmen, spricht auch nichts gegen einen Pizzaabend auf dem Sofa!  
Das Bild verbindet Schule mit gesundem Essen, wie Z-Catering


#Catering #Schulcaterer #Gesund #Mahlzeit #Essen #Berlin #Zcatering
https://unsplash.com/de/fotos/OyCl7Y4y0Bk

Z-Catering wünscht Schüler und Schülerinnen, Lehrern und Eltern ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Weihnachtsstimmung mit Z-Catering  

Weihnachten ist für viele Kinder und auch viele Erwachsene die schönste Zeit des Jahres. Deswegen bringt das Familienunternehmen Weihnachtsstimmung in die Schulen., indem es die Weihnachtsbäckerei, Weihnachtsbasare und vieles mehr unterstützt.  

Das Bild zeigt die Weihnachtsdekoration.

#zcatering #Berlin #catering #Schule #Kinder #Weihnachten #Essen #Schulessen #Christkind #Nikolaus #Freude #Kekse #Backen #Weihnachtsbasar #fröhlich #Winter #Schokolade #Spaß #Weihnachtsbäckerei  #gemeinsambacken #Rezepte #Z-Catering #caterer #Familie #Freunde #Schüler #Weihnachtsferien #Feiertage #Dezember
Foto von George Dolgikh von Pexels

Kerzenlicht, Lebkuchen, Weihnachtslieder und Geschichten machen die Zeit vor Weihnachten besonders besinnlich.  

Bevor die Kinder zur Schule gehen, öffnen Sie jeden Tag ein Türchen am Adventskalender und zählen die Tage bis endlich das Christkind kommt.  

Die Weihnachtszeit ist für die kleinen voller Highlights. Es wird ein Adventskranz gebastelt, Kekse gebacken, die Schuhe für den Nikolaus geputzt, ein Wunschzettel geschrieben und der Baum geschmückt.  

Vor lauter Aufregung und Vorfreude fällt es dem einen oder anderen gar nicht so leicht, sich in der Schule zu konzentrieren.  

Die Lehrer und Lehrerinnen wissen das und versuchen die Aufmerksamkeit durch weihnachtliche Geschichten oder das Basteln von Weihnachtssternen zu steigern. 

Z-Catering beliefert die Weihnachtsbäckerei 


Viele Erzieher oder Erzieherinnen backen mit ihren Schützlingen in der Weihnachtszeit gerne Kekse.  
Das macht den Kindern nicht nur großen Spaß, sondern lehrt sie gleichzeitig das Backen. Zudem freuen sich Eltern und Geschwister, wenn der Sohn oder die große Schwester aus der Schule frische Kekse mitbringen.  

Für die Erzieher ist die Backstunde jedoch eine große Herausforderung.  
Haben sich alle Kinder die Hände gewaschen? Wo ist die Butter? Welche Kinder machen den Teig und wer sticht die Plätzchen aus?  

Und wer räumt das ganze Chaos am Ende wohl wieder auf?!  
Z-Catering unterstützt die Schulen gerne bei ihren weihnachtlichen Aktivitäten.  

Damit die Lehrerinnen oder Erzieher in ihrer Freizeit nicht auch noch Unmengen an Mehl, Eiern und Butter kaufen müssen, bietet der Schulcaterer an, die benötigen Zutaten mit dem nächsten Mittagessen direkt mitzuliefern.  
Die Schule schreibt einfach eine List mit den gewünschten Zutaten und Z-Catering erhält diese mit der Menübestellung. Natürlich in der gewohnten Bio-Qualität und von Zulieferern aus der Region.  
Rezeptideen und Backtipps gibt es von den Köchen bei Z-Catering obendrauf.  

Das Bild zeigt ausgerollten Keksteig mit weihnachtlichen Ausstechförmchen.

#zcatering #Berlin #catering #Schule #Kinder #Weihnachten #Essen #Schulessen #Christkind #Nikolaus #Freude #Kekse #Backen #Weihnachtsbasar #fröhlich #Winter #Schokolade #Spaß #Weihnachtsbäckerei  #gemeinsambacken #Rezepte #Z-Catering #caterer #Familie #Freunde #Schüler #Weihnachtsferien #Feiertage #Dezember
Bild von Silvia auf Pixabay

Der Caterer unterstützt Weihnachtsfeiern und Basare 

Weihnachtsfeiern sind nicht nur in Unternehmen, sondern auch in den Schulen Tradition.  

Ein Klassiker ist, dass jede Klasse ein Theaterstück, ein Lied oder ein Gedicht einübt und dieses auf der Schulbühne den Eltern präsentiert.  
Aber auch Weihnachtsmärkte oder Basare, auf denen zum Beispiel gebastelter Weihnachtsschmuck verkauft wird, werden immer beliebter.  

Z-Catering unterstützt die Grundschule bei der Durchführung dieser Veranstaltung.  
Dabei geht der Berliner Schulcaterer individuell auf die Wünsche der Schule ein.  

Es können Marktstände aufgebaut werden, an denen Leckereien verkauft werden oder Snacks zubereitet und Getränke geliefert werden, die Eltern und Kinder nach der aufregenden Aufführung gemeinsam genießen können.  

…und den Nikolaus  

Ein besonderer Tag in der Adventszeit ist der 6. Dezember. Schließlich ist das der einzige Tag des Jahres, zu dem die Kinder freiwillig ihre Schuhe putzen.  
Über Nacht steigt die Spannung, was wohl am nächsten Tag im Schuh zu finden ist.  

Auch Z-Catering möchten den kleinen eine Freude machen und verteilt Schokonikoläuse in der Mittagspause.  
Zudem sorgt der ein oder andere Servicemitarbeiter für ein Lächeln, indem er sich eine Weihnachtsmütze aufsetzt, um das Essen zu servieren.  

Durch solche kleinen Gesten sowie die Unterstützung der Schulen bei ihren Weihnachtsaktionen trägt Z-Catering dazu bei, dass Weihnachtsstimmung in den Schulen einzieht.  
Bei den Kindern steigt dadurch die Freude auf das Fest und die Weihnachtsferien umso mehr.  

Das Bild zeigt Schokonikoläuse, welche Z-Catering an die Schüler verteilt. 

#zcatering #Berlin #catering #Schule #Kinder #Weihnachten #Essen #Schulessen #Christkind #Nikolaus #Freude #Kekse #Backen #Weihnachtsbasar #fröhlich #Winter #Schokolade #Spaß #Weihnachtsbäckerei  #gemeinsambacken #Rezepte #Z-Catering #caterer #Familie #Freunde #Schüler #Weihnachtsferien #Feiertage #Dezember
Bild von congerdesign auf Pixabay

Z-Catering wünscht den Kinder, Eltern, Lehrern und Erziehern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

Z-Catering startet in ein neues Schuljahr 

Am 19.08.2022 enden dieses Jahr die Sommerferien in Berlin.  
Für Z-Catering bedeutet das, dass das Schulcatering wieder richtig los geht. Auf die Schülerinnen und Schüler warten neue Stundenpläne und für die Erstklässler beginnt der Ernst des Lebens.  

Eine Gruppe Kinder rennt lächelnd mit Rucksäcken auf.

 #zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #Schule #Schulbeginn #Kinder #Schüler #Fit #lernen #Schuljahr #Mittag #Mittagspause #Freunde #Einschulung

Die Sommerferien sind für die SchülerInnen die schönste Zeit des Jahres. Doch auch die schönste Zeit.
geht irgendwann zu Ende.  

Auch wenn die Sommerferien für die SchülerInnen gar nicht lang genug sein können, ist es für viele Eltern eine große Herausforderung ihre Kinder über sechs Wochen zu betreuen. 
Für Berufstätige ist es kaum möglich sechs Wochen Urlaub zu nehmen. Grundschüler im Alter zwischen fünf und elf Jahren alleine zu Hause zu lassen ist aber auch keine Option.  
Nach ein oder zwei Wochen Familienurlaub, bleiben aber immer noch 4 Wochen Sommerferien.  

Eine allseits beliebte Option, ist Urlaub bei den Großeltern oder der Lieblingstante.  
Für Sportbegeisterte bietet sich ein Sportcamp im Tennis- oder Fußballverein an.  
Z-Catering unterstützt in den Ferien viele Vereine, um die jungen Sportler (weiterhin) mit gesundem und leckerem Essen zu versorgen.  

Auch wenn es diverse Betreuungsmöglichkeiten gibt, ist es für viele Eltern eine große Entlastung, wenn der Schulalltag wieder losgeht.  
Und für die Schüler und Schülerinnen ist es ein kleiner Lichtblick, dass die Herbstferien nicht weit entfernt sind. 

Drei Kinder mit Fußbällen in der Hand lächeln in die Kamera



 #zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #Schule #Schulbeginn #Kinder #Schüler #Fit #lernen #Schuljahr #Mittag #Mittagspause #Freunde #Einschulung

Highlight des Schulstarts: das gemeinsame Essen 

Mit dem Schulstart beginnt für die Schüler und Schülerinnen der Alltag wieder.  
Das Freibad wird nun gegen die Turnhalle getauscht und statt nachmittags zu chillen, Eis zu essen, schwimmen zu gehen usw.  stehen jetzt wieder Hausaufgaben auf dem Plan.  

Doch der Schulstart hat auch schöne Seiten, auf die sich die Kinder freuen.  
Man sieht seine Freunde täglich wieder, berichtet sich gegenseitig vom Sommerurlaub und kann die Mittagspause gemeinsam verbringen.  
Gerade die gemeinsame Mittagspause ist für viele ein Highlight des Schulalltags.  
Neben dem sozialen Aspekt des Austausches mit Freunden, ist auch das leckere Mittagessen von Z-Catering ein Grund, sich auf die Mittagspause zu freuen. 

Kinder bekommen Essen in der Kantine.

 #zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #Schule #Schulbeginn #Kinder #Schüler #Fit #lernen #Schuljahr #Mittag #Mittagspause #Freunde #Einschulung

Z-Catering begleitet die Erstklässler  

Mit der Einschulung beginnt für die Kleinsten der Ernst des Lebens. Für viele Kinder ist der Wechsel vom Kindergarten in die Schule ein großer Schritt.  
Sie lernen nicht nur lesen und schreiben, sondern auch neue Freunde kennen. Es erwartet sie täglich neue Herausforderungen, die gemeistert werden müssen. Die nötige Energie dafür liefert Z-Catering.  

Der Berliner Schulcaterer versorgt seine jungen Gäste täglich mit frischen und gesunden Nahrungsmitteln.  
Dabei nutzt das Familienunternehmen die natürliche Neugier der Kinder, um Ihnen einen gesunden Lebensstil näher zu bringen.  
GrundschülerInnen sind in einem Alter, in denen sie mögen, was sie essen.  

Das fördert Z-Catering, indem das Team des Caterers einen bunten, abwechslungsreichen Menü Plan zusammenstellt. 
Den GrundschülerInnen soll das Essen schmecken. Sie sollen aber auch ermutigt werden, neue
Lebensmittel oder unbekannte Rezepte zu probieren.  

Die KöchInnen von Z-Catering tüfteln regelmäßig an neuen Rezepten, die die Vorgaben der deutschen Gesellschaft für Ernährung erfüllen (DGE).  
Dabei werden stets regionale und saisonale Lebensmittel verwendet.  
Die Kinder erlangen dadurch ganz automatisch ein Bewusstsein dafür, dass Erdbeeren im Dezember nicht auf den Speiseplan gehören und auch Fleisch nur in Maßen genossen werden sollte.  

Mädchen welches an ihrem Schultisch sitzt, und ihren Arm hebt.
Foto von Anastasia Shuraeva von Pexels

Gerade für die Erstklässler ist es oft eine große Umstellung, wenn sie mittags nicht mehr mit ihren Eltern am Tisch sitzen oder während der KITA oder des Kindergartens in kleineren Gruppen zusammen essen.  
Z-Catering erleichtert diese Umstellung durch leckeres Essen und Servicekräften, die immer ein offenes Ohr für die SchülerInnen haben. 

Sommerferienprogramm bei Z -Catering

Im Sommer bietet das Obst von Z-Catering, Energie und Erfrischung

 #zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #Sport #Sommer #Events
Foto von Karolina Grabowska von Pexels

Wenn die Schulen während des Sommers Ferien haben, macht der Schulcaterer keine Sommerpause, sondern beliefert Feriencamps. Und die MitarbeiterInnen selber sind auch sportlich unterwegs! 

Das Familienunternehmen Z-Catering ist u.a. für sein gutes Schulcatering mit Essen aus frischen, leckeren und biologischen Zutaten in Berlin bekannt. 

Aber auch in den Sommerferien bleibt der Caterer seinen kleinen Kunden treu, indem er statt den Schulen nun vermehrt Vereinen wie Tenniscamps und Fußballvereine leckeres und gesundes Essen liefert. 

Die Sommerferien sind für die Kinder die beste Zeit des Jahres. Für sechs Wochen wird der Schulalltag gegen Freibadbesuche, Eis essen und Sommerurlaub ausgetauscht.  

Spiel, Sport, Spaß und gutes Essen 

Viele Kinder nutzen die Ferien auch, um mehr Zeit in ihrem Sportverein zu verbringen.  

Fußball- oder Tenniscamps sind genauso beliebt wie Ferien auf dem Reiterhof.  

Wer den ganzen Tag Sport macht, braucht Energie. Diese Energie liefert Z-Catering in der Mittagspause. Statt die Grundschulen anzufahren, steuert das Familienunternehmen in den Sommerferien die Sportvereine an.  

Vollwertige Mahlzeiten aus Kohlenhydraten, gesunden Fetten, tierischen oder pflanzlichen Proteinen und viele Vitaminen aus frischem Gemüse versorgen die kleinen Sportler mit genügend Energie, um nach der Mittagspause wieder Vollgas zu geben. 

Die Kinder spielen mit Energie Fußball, welche die gesunde Ernährung von Z-Catering liefert.



 #zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #Sport #Sommer #Events #Fußball

Rundum Service von Z-Catering 

Z-Catering übernimmt die komplette Organisation der Mittagspause. Das Familienunternehmen kümmert sich nicht nur um leckere und gesunde Warmverpflegung, sondern liefert auch das Geschirr und alle notwendigen Utensilien direkt mit.  

Die Kinder profitieren von dem aus der Schulzeit gewohnt gesundem Essen und die Vereine können sich voll und ganz auf das Sportprogramm konzentrieren.  

Das freut auch die Eltern.  

Als Berufstätige*r ist es nicht möglich sich sechs Wochen Urlaub zu nehmen. So werden die Sommerferien oft zur Zerreißprobe zwischen Job und Kinderbetreuung.  

Feriencamps entlasten die Eltern. Die Kinder werden sinnvoll beschäftigt und um die Verpflegung kümmert sich Z-Catering.  

Kinder sitzen bei der Mittagspause, und essen das, von Z-Catering zubereitete, Essen.

 #zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #Sport #Sommer #Events

Z-Catering ist sportlich unterwegs  

Z-Catering lebt seine eigenen Werte. Gesunde Ernährung und ein aktiver Lebensstil gehen Hand in Hand. Und das steht nicht nur auf dem Papier, sondern wird auch in der Praxis umgesetzt.  

Dass das Z-Catering-Team diese Werte verinnerlicht hat, beweist es beim diesjährigen Sponsoren-Cup am 12.06.2022 vom 1. FC Union Berlin.  

An der Veranstaltung nahmen 32 Unternehmen mit insgesamt 320 Spielern teil.  

An Fans, die für die richtige Stimmung gesorgt haben, hat es natürlich auch nicht gefehlt.  

Das Z-Catering -Team besteht aus fußballbegeisterten Mitarbeitern von Z-Catering.  
Teamgeist wird bei dem berliner Familienunternehmen großgeschrieben.  

Das zeigt sich auch beim Z-Catering-Team. Schon nach wenigen Trainingseinheiten ist aus den Kollegen eine echte Mannschaft geworden. 

Auch dank diesem Teamgeist konnte sich das Z-Catering -Team gegen fast 30 andere Mannschaften beim Sponsoren-Cup durchsetzen und sich souverän einen Platz auf dem Podium erspielen. 

Kinder spielen Fußball, bei einem Event, welches von Z-Catering gecatert wird.

 #zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #Sport #Sommer #Events #Spiel

Z-Catering unterstützt regelmäßig Sponsorenläufe der Schulen und wird beim Sponsoren-Cup auch selber für den guten Zweck aktiv.  

Ein netter Nebeneffekt ist, dass so nicht nur die Schülerinnen und Schüler fit und aktiv durch den Sommer gehen, sondern auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Z-Catering.  

Z-Catering schult Mitarbeiter in eigener Z-Akademie

Ein Mann bereitet Essen in einer Küche zu. Dies soll die Schüler von Z-Catering bei der Z-Akademie zeigen.

#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #sommer #schulung #weiterbildung
Foto von Rene Asmussen von Pexels

Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter. Diesem Grundsatz folgt auch Z-Catering und investiert Zeit und Geld in die Qualifikation und die ständige Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter, beispielsweise mit einer eigenen Z-Akademie.

Das Berliner Cateringunternehmen steht für qualitativ hochwertiges Essen für Schulen, Kindertagestagesstätten als auch private Events. Um diesen Anspruch zu erfüllen, bedarf es motivierte, qualifizierte und gut ausgebildete Mitarbeiter. Dieses gilt für die Köche ebenso wie für die Verwaltung als auch die Service- und Ausgabekräfte.

Neben der Gewinnung von qualifizierten Mitarbeitern legt Z-Catering Wert darauf, die Mitarbeiter ständig weiterzuentwickeln und weiterzubilden. Dazu hat Z-Catering ein eigenes Weiterbildungsinstitut, die Z-Akademie, gegründet.

Zwei Männer kochen ein Gericht in einer Küche. Dies soll die Schüler  der Z-Akademie beim üben zeigen.


#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #sommer #schulung #weiterbildung

Foto von Juan C. Palacios von Pexels

Die Z-Akademie

Die Z-Akademie ist das Schulungszentrum von Z-Catering, das mit der neuesten Tagungstechnik und ausreichend Platz ausgestattet ist. Es führt regelmäßig Schulungen, Trainings oder Coachings durch.

Diese werden von externen Trainern geleitet, die Experten auf ihrem Gebiet sind und die aktuellen Themen und Erkenntnisse an die Mitarbeiter weitergeben.

Das Familienunternehmen legt besonderen Wert darauf, jeden Mitarbeiter individuell zu fordern und zu fördern, wodurch diese persönlich und das Unternehmen als Gesamtheit profitieren.

Durch das Schulungszentrum hat Z-Catering einen Ort geschaffen, an dem Wissen und Kompetenz vermittelt wird. Damit sollen engagierte und motivierte Mitarbeiter gewonnen, gehalten und weiterentwickelt werden. Somit können die Mitarbeiter mit den ständig wachsenden Anforderungen wachsen. Gleichzeitig tragen sie entscheidend zu der Qualität und dem Erfolg von Z-Catering bei.

Essen kocht in zwei großen Töpfen. Dies soll die Zubereitung 
in einer Z-Catering Küche zeigen.


#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #sommer #schulung #weiterbildung
Foto von Timur Saglambilek von Pexels

Die Schulung der Z-Catering- Servicemitarbeiter

Die Servicemitarbeiter sind die Schnittstelle zwischen der Küche und den Schülern und Schülerinnen des Schulcaterers.

Sie sind für die Ausgabe der Speisen zuständig und haben stets ein offenes Ohr für die Wünsche und das Feedback der jungen Gäste.

Dank Ihnen erhält jede*r SchülerIn rechtzeitig das bestellte Menü, um die Mittagspause im Anschluss mit den Schulfreunden zu genießen.

Für Z-Catering sind die Servicemitarbeiter und Ausgabekräfte damit eine besondere Schnittstelle und wichtige Mitarbeiter im gesamten Prozessablauf des Caterings. Um die Qualität dieses Service in jeder Mittagspause und an jeder Schule zu gewährleisten, schult Z-Catering jede einzelne Servicekraft in der Z-Akademie.

Kochuntensilien hängen an einer Stange runter. Dies soll die Kochuntensilien in der Z-Akademie zeigen, die Z-Catering zur Verfügung stellt.


#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #sommer #schulung #weiterbildung
Foto von Mike B von Pexels

Stationen der Z-Akademie

In der Z-Akademie gibt es 10 Stationen, die von den Servicemitarbeitern in jeweils 15 Minuten durchlaufen werden.

An jeder der Stationen wird ein Thema behandelt, das Bestandteil des Arbeitstages ist. Es gibt eine Station zur Dienstkleidung, eine für die richtige Verwendung von Chemie- und Reinigungsmitteln und eine für Technik und Geräte. Des Weiteren werden die MitarbeiterInnen zum Thema Arbeitsschutz, dem Anrichten von Speisen und in der Dokumentation von Temperaturen und Reinigungslisten geschult.

Den Abschluss bildet ein Training mit der Grundausstattung des Küchenequipments und in der Schnitttechnik für die Vitalbar. Darüber hinaus werden der richtige Umgang mit den Mitarbeitern sowie die Philosophie und die Leitlinien von Z-Catering geschult. Nach Abschluss jeder Station sind die MitarbeiterInnen für den Service in den Schulen bestens vorbereitet.

Für das Wohl der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist ebenfalls gesorgt. Sie werden mit Snacks und Getränken versorgt und nach Feedback gefragt, um Verbesserungsbedarf zu eruieren und bestmöglich direkt in die Praxis umzusetzen. Zum gelungenen Abschluss gibt es ein Teilnahme-Zertifikat.

Regelmäßige Schulungen und deren Ausbau

Verschiedene Gerichte, serviert in großen Töpfen.
Dies soll die Gerichte des Z-Caterings zeigen.


#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #berlinmitte #sommer #schulung #weiterbildung

Foto von Vidal Balielo Jr. von Pexels

Z-Catering bietet die Schulungen drei- bis viermal jährlich an, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter auf dem gleich hohen qualitativen Stand arbeiten bzw. sich immer weiter entwickeln können.

Um für die sich verändernden und steigenden Anforderungen gut gerüstet zu sein, baut der Berliner Schulcaterer seine Z-Akademie weiter aus. Es werden neue Erweiterungsmodule entstehen, um die MitarbeiterInnen stetig weiter zu fordern und zu fördern.

Damit bleibt Z-Catering seinem Anspruch treu, mit qualifizierten und motivierten Mitarbeitern weiterhin leckere und qualitativ hochwertige Speisen mit gutem Service zu liefern.

Sommerzeit ist Veranstaltungszeit bei Z-Catering

Grill mit verschiedenen Fleisch und Gemüsespießen. #zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen #Sommerzeit #Sommerfest
Foto von Pixabay von Pexels

In den Wochen vor den Sommerferien gibt es in den Schulen besonders viele spannende Veranstaltungen. Z-Catering unterstützt all diese Events mit leckerem Essen.


Der Berliner Schulcaterer Z-Catering beliefert täglich Schulen in ganz Berlin.

Schülerinnen und Schüler der Grundschule genießen so in ihrer Mittagspause täglich frisch zubereitete Mahlzeiten aus den besten Zutaten.

Damit es den anspruchsvollen Abnehmern auch schmeckt, geben die KöchInnen ihr Bestes, um auch regionalen und biologischen Zutaten leckere und gesunde Gerichte zu zaubern.

Das Familienunternehmen freut sich auf die Sommerzeit, denn diese ist für ihn auch eine besondere Zeit. Nicht nur weil die Tage länger und schöner werden, sondern weil alle aktiver werden und mehr Events starten – und das nicht nur im privaten, sondern auch im Schulbereich: Es wird für die Bundesjugendspiele trainiert, Wandertage und Sommerfeste geplant, Einschulungen sowie Aufführungen in der Aula stehen an uvm.

Z-Catering bereichert diese Events gerne kulinarisch mit einer Grillstation, Popcorn oder auch frischem Orangensaft, ganz nachdem was gewollt und gebraucht wird. Für jeden Geschmack und jedes Budget ist etwas dabei.

Lunchboxen für Wandertage

Mehrere Lunchboxen mit Obst wie trauben, Erdbeeren und Gemüse wie Gurke und Tomaten. Dazu gibt es Käse und Cracker. 
#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen #Sommerzeit #Sommerfest
Foto von Vanessa Loring von Pexels

Die Wandertage sind für die Schüler und Schülerinnen das Highlight des Schuljahres. Gemeinsam mit den Klassenkameraden besucht man den Berliner Zoo, verbringt einen Tag im Freibad statt im Klassenraum oder tauscht Schulbücher gegen einen Museumsbesuch.

Damit der Hunger den Tagesausflüglern nicht in die Quere kommt, bietet Z-Catering Lunchboxen an.

Diese beinhalten frisches Obst, Gemüse und je nach Wahl eine Brezel, einen Sesamring, eine Gyrostasche oder ein Gemüsebaguette. Da findet jeder etwas Passendes. Als Nachtisch gibt es ein kleines Stück Gebäck.

Dank Lunchboxen von Z-Catering müssen die Eltern in der Hektik am Morgen nicht auch noch eine Brotdose befüllen. Und die Lehrer können sicher sein, dass jedes Kind gut versorgt ist. Alle Voraussetzungen sind damit geschaffen, dass der Wandertag wie geplant, gut gestärkt und gelaunt verlaufen kann.

Sommerfeste

Das Ende des Schuljahrs wird gerne mit Sommerfesten gefeiert. Bei ausgelassener Stimmung lernen die Eltern die LehrerInnen und andere Eltern kennen. Gleichzeitig können die SchülerInnen zeigen, was sie für diesen besonderen Tag vorbereitet haben. Manche Klassen führen ein Theaterstück auf, andere singen ein Lied und wieder andere freuen sich einfach, einen Tag mit ihren Klassenkameraden zu verbringen, bevor es in die lang ersehnten Sommerferien geht.

So ein Sommerfest erfordert allerdings auch einiges an Organisation. Der Schulhof wird hergerichtet, mit den Schülern, die etwas aufführen, stehen Proben an und es muss für das leibliche Wohl gesorgt werden. Letzteres kann Z-Catering übernehmen.

Gemüse- und Fleischspieße auf dem Grill.#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen #Sommerzeit #Sommerfest
Foto von Pixabay von Pexels

Der Schulcaterer baut für solche Events mehrere Marktstände auf, an denen viele Leckereien angeboten werden.

Das sorgt dafür, dass Schüler, Eltern und Lehrer unbeschwert den Tag gemeinsam genießen können. Und das, ohne vorher stundenlang organisiert zu haben, welcher Vater die Verantwortung für den Grill übernimmt und wessen Eltern Nudelsalat, Kuchen oder Brötchen mitbringen.

Bundesjugendspiele und Sponsorenläufe 

Z-Catering achtet das ganze Jahr über darauf, die Schulen mit gesundem und ausgewogenem Essen zu beliefern. Die SchülerInnen sollen mit allen Makro- und Mikronährstoffen versorgt sein, um den Schulalltag gut gestärkt zu meistern.  

Durch eine ganzjährig gesunde Ernährung, in Kombination mit wöchentlichem Sportunterricht, sind die Kinder und Jugendlichen für die Bundesjungendspiele gut gewappnet.  

An diesem Tag können sie sich in allen Sparten der Leichtathletik messen. Es wird gesprintet, gesprungen und geworfen und die Leistung anschließend mit einer entsprechenden Urkunde belohnt.  

Mädchen rennt auf einem Sportplatz.
#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen #Sommerzeit #Sommerfest
Foto von Mary Taylor von Pexels

Sponsorenläufe dienen nicht nur der sportlichen Betätigung, sondern auch noch einem guten Zweck. Die SchülerInnen laufen so weit wie sie können, um Geld für einen neuen Sportplatz, Computer, Spiele oder Bücher zu sammeln.  

Eine solche Veranstaltung stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Darüber hinaus werden die durch den Lauf finanzierten Anschaffungen von den SchülerInnen sehr wertgeschätzt. Schließlich hat es sie Anstrengung und Schweiß gekostet, zu deren Finanzierung beizutragen.  

Z-Catering beteiligt sich seit Jahren aktiv als Sponsor und spendet anteilig die Einnahmen aus dem Food-Verkauf während der Veranstaltungen. 

Special Days mit Z-Catering

Z-Catering ist es wichtig, individuell auf die Wünsche der Schulen einzugehen. Nicht nur beim täglichen Mittagessen, sondern auch zu besonderen Anlässen.

So hat der Schulcaterer beispielsweise schon Kinoabende in der Aula mit Popcorn zu etwas ganz Besonderem gemacht oder O-Saft für das gemeinsame Frühstück am letzten Schultag geliefert.

Denkbar wäre es auch, in den letzten Tagen vor den Ferien Hot Dogs, Burger oder Gyrostaschen auf den Speiseplan zu setzten, um den kleinen und großen Schülern und Schülerinnen eine Freude zu machen, bevor sie sich in die Ferien verabschieden.

Vier Kinder sitzen auf einer Bank und essen Sandwiches und trinken Softdrinks.
#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen #Sommerzeit #Sommerfest
Foto von Max Fischer von Pexels

Z-Catering hat viel zu bieten: neben leckerem und ausgewogenem Essen viele Ideen, um aus dem Schulessen oder Schulevent etwas Besonderes zu machen.

Z-Catering startet gesund und fit in den Frühling

Kleines Mädchen ca. 6 hält Blumenkohl hoch und grinst dabei.

Um Sie herum sind weitere Gemüsesorten wie Paprika, Brokollie, Tomaten.

#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen
Foto von Gustavo Fring von Pexels

Der Frühling bringt Sonne, Wärme und Lebensfreude. Blumen sprießen und es gibt endlich wieder frisches Obst und Gemüse aus regionalem Anbau.
Neben dem üblichen Frühjahrsputz ist jetzt auch genau die richtige Zeit, seine Ernährung zu überdenken. Wer seinen Körper mit Vitaminen, leichter Kost und frischem Obst und Gemüse versorgt, startet fit und munter in die warme Jahreszeit.

Im Frühjahr erwachen nicht nur Tiere und Pflanzen aus ihrem Winterschlaf. Auch wir fühlen uns voller Motivation und Tatendrang. Die Winterklamotten verschwinden ganz hinten im Schrank und machen Platz für leichte, farbenfrohe Kleidungsstücke.
Die eigenen vier Wände werden gründlich geputzt und der Balkon oder Garten auf Vordermann gebracht.

Sollte trotz Sonnenschein und guter Laune die Frühjahrsmüdigkeit drohen, lässt sich diese am besten mit Bewegung an der frischen Luft und gesunder Ernährung bekämpfen.

Frühjahrsputz bei den Ernährungsgewohnheiten

Über die Weihnachtszeit machen wir es uns oft richtig gemütlich. Es werden Kekse genascht, Braten gegessen und Kakao getrunken.
Pünktlich zum 01.01. wird dann der Vorsatz gefasst, auf Zucker, Weißmehl und Co zu verzichten und sich gesund zu ernähren.
Dass dieser Vorsatz zum Scheitern verurteilt ist, zeigt sich leider jedes Jahr aufs Neue.

Das könnte auch daran liegen, dass „gesund“ falsch verstanden wird. Für Z-Catering bedeutet gesunde Ernährung, dass die Schüler und Schülerinnen ausgewogen essen. Kohlenhydrate, Fette und Proteine kommen im richtigen Verhältnis auf den Teller. Die Mahlzeiten werden aus regionalen und saisonalen Lebensmitteln zubereitet, sodass der Speiseplan abhängig von der Jahreszeit variiert.

Zwei lachende Mädchen die Frühstückspause in der Schule haben. Links, blonde Haare und eine Birne in der Hand. Rechts, braune Haare und eine Banane wie ein Telefon am Ohr gehalten. 

#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen
Foto von Yan Krukov von Pexels

Das Frühjahr ist nicht nur der richtige Zeitpunkt für einen Frühjahrsputz. Im Frühjahr sprießen die ersten Pflanzen und es bietet sich an, seinen eigenen Speiseplan nochmal zu überdenken. Die am Neujahr gefassten Vorsätze können jetzt leichter umgesetzt werden. Denn die restlichen Weihnachtssüßigkeiten, die Bratenrezepte und die deftigen Wintergerichte weichen jetzt frischem Obst und Gemüse.
Im selben Zug können auch die schlechten Gewohnheiten entsorgt werden.
Dabei hilft es frischen Wind in die heimische Küche zu bringen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem vegetarischen Kochbuch, das dazu inspiriert, Fleisch und Fisch zu reduzieren?

Z-Catering setzt auf regionales Frühjahrsgemüse und Frühlingskräuter

Dem Berliner Familienunternehmen ist es wichtig, saisonales und regionales sowie biologisches Obst und Gemüse vorwiegend in der Küche zu verwenden. Damit schont der Schulcaterer zum einen die Umwelt, sorgt aber auch dafür, dass die Schüler und Schülerinnen schon von Beginn an verschiedene Sorten kennen lernen und neugierig unbekannte Lebensmittel und Rezepte probieren.

Der Saisonkalender zeigt, dass im Frühling Karotten, Rote Beete, Spinat, Champignons eine gute Wahl sind.

Frisches und regionales Obst ist am Anfang des Frühlings wenig vorhanden. Zum Ende des Frühlings hin kann man sich auf Birnen und Melonen freuen. Z-Catering empfiehlt Im März und April am besten auf Äpfel aus dem Vorjahr zurückzugreifen. Diese können über den Winter gelagert werden und liefern auch im Frühjahr noch ausreichend Vitamine und Spurenelemente.

Zwei Salatteller mit verschiedenem Gemüse wie: Gurke, Möhren, Tomate, Paprika, Eisbergsalat.

Drumherum ist Gemüse verteilt. (Tomaten, Paprika, Gurken, Avocados)

#zcatering #caterer #berlin #kitacaterer #schulcaterer #regional #qualitativ #gesund #biocaterer #Mittagessen #Ernährung #ausgewogeneErnährung #Berlinmitte #BerlinerFamilienunternehmen
Foto von olia danilevich von Pexels

Mit dieser Basis gelingt es den Z-Catering Köchen leckere Speisepläne zu kreieren. Damit die Gerichte besonders gut schmecken, kommen auch immer wieder frische Kräuter zum Einsatz. Diese fangen nach dem langen Winter langsam wieder an zu sprießen und verleihen Kartoffeln, Salaten oder Soßen ein ganz besonderes Aroma.
Zudem sollen Kräuter die Lebensgeister wecken. Ideal, um der Frühjahrsmüdigkeit entgegen zu wirken und lange Schultage konzentriert zu meistern.

Die Natur erweckt nach einem langen Winter wieder zum Leben und startet regelrecht neu.
Nutzen auch Sie diesen Neustart und laden Sie ihre Batterie und die ihrer Kinder mit Vitaminen aus frischem Obst und Gemüse wieder auf. So starten Sie mit einem Gefühl der Leichtigkeit fit und munter ins Frühjahr.

Mit Z-Catering gesund und lecker essen 

Nicht jedes Kind isst gerne Gemüse. Die meisten Kinder und Jugendlichen könnten sich Tag ein Tag aus von Pommes, Nudeln, Süßigkeiten und Cola ernähren. Dass das nicht sonderlich förderlich für die Gesundheit ist, ist den meisten Kindern herzlich egal. Z-Catering hat es sich zur Mission gemacht, Schüler und Schülerinnen mit gesundem und leckerem Essen zu begeistern.

Gesund und lecker ist in den Augen vieler Kinder ein Widerspruch in sich. Grünes Gemüse wird oft per se abgelehnt und Spinat wird nur gegessen, weil Mr. Popeye es auch tut. In so gut wie jedem Restaurant finden sich im Kindermenü Wienerschnitzel, Chicken Nuggets und Spaghetti Bolognese. Nährstoffe und Vitamine kommen dabei oft zu kurz.

Doch es geht auch anders. Z-Catering kocht ausgewogene Mahlzeiten, die sich aus frischem Gemüse, komplexen Kohlenhydraten, Proteinen und gesunden Fetten zusammensetzen.
Dabei orientiert sich das Berliner Familienunternehmen an den Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Ernährung. Darüber hinaus verwendet Z-Catering nur biologische Zutaten aus regionalem Anbau.

Dabei sieht Z-Catering das gesunde Essverhalten auch als eine pädagogische Aufgabe, die frühestmöglich von allen Beteiligten erkannt und übernommen werden sollte: Den Eltern, der Schule und natürlich auch dem Schulcaterer. Gemeinsam kann das Ziel der gesunden Ernährung der Kinder und Jugendlichen am besten erreicht werden.

Ein gesundes Ernährungsverhalten kann man lernen

In der Schule lernen die Kinder und Jugendlichen, Mathe, Geschichte, Deutsch, Physik und Englisch. Sportunterricht gibt es zwar auch, gesunde Ernährung steht aber nicht auf dem Lehrplan.

Dadurch fehlt Kindern und Jugendlichen oft das Bewusstsein für Ihre Ernährung. Kommt zu Hause etwas auf den Tisch, was den Kindern nicht schmeckt, wird es nicht gegessen, was zu Streit und schlechter Stimmung am Esstisch führt.

Doch gerade diese sollte unbedingt vermieden werden. Kinder sollten mit Spaß und Neugier an unbekannte Gerichte herangehen.

Im besten Fall kommt dann mit der Zeit noch das Bewusstsein hinzu, sich so zu ernähren, dass der Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt ist, um sich optimal entwickeln zu können.

Je früher desto besser

Eltern können und sollten frühestmöglich die Verantwortung für eine ausgewogene Ernährung übernehmen. Das Essverhalten wird schon in den ersten Lebensjahren geprägt. Kleinkinder orientieren sich an ihren Eltern und Geschwistern, weshalb die Eltern sich bemühen sollten ein gesundes Essverhalten vorzuleben und an Ihre Kinder weiterzugeben.

Konkret bedeutet das, dass die Kinder lernen, eigenständig zu essen, sich Tisch- und Essmanieren aneignen, neue Gerichte probieren, gerne bei der Zubereitung helfen, erkennen und verstehen warum gesunde Ernährung wichtig ist und wie diese lecker zubereitet werden kann. Es gilt die natürlich vorhandene Neugierde der Kinder auf Neues und auch für gesundes Essen zu nutzen. So können die Kleinsten kinderleicht und mit viel Spaß mit der Zeit Mitverantwortung für die eigene Ernährung übernehmen.

Als Erziehungsmittel oder Trostpflaster sollen Lebensmittel jedoch nicht verwendet werden, zumindest nicht die ungesunden Lebensmittel. Lebensmittel dienen als Nahrung, deshalb sollten Süßigkeiten nicht zur Motivation oder als Belohnung zweckentfremdet werden.

Sätze wie „nur wenn du dein Gemüse isst, gibt es auch Nachtisch“ sollten Eltern vermeiden. Wenn Essen dazu eingesetzt wird, das Kind zu einem bestimmten Verhalten zu bewegen, führt das oft zu einem gestörten Verhältnis zum Essen.

Z-Catering unterstützt gesundes Essverhalten

Z-Catering greift ihnen dabei unter die Arme. Der Caterer liefert den KiTas und Schulen Mittagsmenüs, die die Kinder mit den Nährstoffen versorgen, die sie brauchen, um den Schulalltag zu meistern und sich darüber hinaus ihrem Alter entsprechend zu entwickeln.

Wenn die Eltern in den ersten Jahren den Grundstein für ein gesundes Essverhalten gelegt haben, kann Z-Catering um so leichter daran anknüpfen.

Gerade in den unteren Klassen, mögen die Kinder noch das, was sie essen. Sie essen also nicht nur das, was sie kennen und mögen gelernt haben, sondern sind offen für Neues und erweitern stetig ihren kulinarischen Horizont.

Z-Catering fördert das, indem den Grund- und Unterstufenschülern abwechslungsreiche Mahlzeiten serviert werden. Mal gibt es Fisch, mal Fleisch, aber auch vegetarische Menüs stehen auf dem Speiseplan.

Dieses ausgewogene und gesunde Ernährungskonzept hat zur Folge, dass das Gemüse plötzlich nicht mehr verschmäht wird.

SchülerInnen haben gesundes Essen zu schätzen gelernt

Bei den SchülerInnen der höheren Stufen hat Z-Catering auch gute Erfahrungen mit dem Free-Flow-Konzept gemacht. Dieses Food Konzept in Buffetform bietet den Jugendlichen mehrere vollwertige Gerichte und Snacks zur Auswahl.

Haben die Schüler und Schülerinnen ein gesundes Essverhalten erlernt, macht es sich jetzt hier bemerkbar.

Sie haben sich die Kompetenzen angeeignet, die es braucht, um eigenständig eine gesunde Mahlzeit zu wählen und damit die Verantwortung für eine gesunde Versorgung des eigenen Körpers übernommen.

Eine gesunde und frische Ernährung ist für sie zum Alltag geworden.

Und damit ist das Ziel erfüllt, in Teamarbeit aus Eltern, Schule und Caterer, den SchülerInnen ein gesundes Essen anzubieten, das alle genießen.